Die schweizerische Matura
Der neue Weg zur Matura!
mehr darüber
Die Gesichter der NSSG.
Zu den Videos
die innovativste Oberstufe der Schweiz
Die spannendste Oberstufe der Schweiz.
mehr darüber

Eine Schule des 21. Jahrhunderts

Von der Oberstufe bis zur Matura. Der innovativste Bildungsweg, bei dem nichts an übliche Schule erinnert.


OberstufeUntergymnasiumTalentschule - Gymnasium

Am 23. Februar öffnete das spannendste und grösste Schulzimmer der Schweiz an seinen beiden Standorten in St.Gallen von 9 bis 14 Uhr seine Türen. Idealerweise vergassen Sie vor dem Besuch so ziemlich alles, was Sie mit einer klassischen Schule verbinden. Altersdurchmischtes Lernen, Autonomes Lernen, Coaching, Digitale Transformation und dies alles mit familiärem Charakter zeichnen die Oberstufe aus. Noch einen Schritt weiter reicht die Innovationskraft beim Gymnasium. Dort verwandelt sich das, was ehemals als Schule gedacht wurde, in einen Co-Learning-Space. Ein Ort, wie er so in der Schweiz – und wohl darüber hinaus – einzigartig ist.

Oberstufe – Untergymnasium

Die Neuen Stadtschulen St.Gallen wurden 2014 als hoch innovative und altersdurchmischte Oberstufe von der 6. Klasse bis zum 10. Schuljahr gegründet. Die tragende Idee der St. Galler Privatschule war es, pädagogisch neue Wege zu gehen und eine ergänzende Alternative zu den Angeboten der Volksschule zu sein. Im Verlauf der Startjahre wurde im Schuljahr 2016/2017 das bestehende pädagogische Konzept der innovativsten Ostschweizer Privatschule mit einem Ostschweizer Untergymnasium (Pro-Gymnasium) ergänzt. Im Schuljahr 2017/2018 starteten die Neuen Stadtschulen St.Gallen schliesslich mit ihrem Ostschweizer Gymnasium, welches einen Weg zur Schweizerischen Maturität anbietet, den es so in der Schweizer Bildungslandschaft schlicht noch nicht gab. Die Neuen Stadtschulen St.Gallen sind auf der Oberstufe, dem Untergymnasium und dem Gymnasium kantonal respektive national anerkannt und halten sich hundertprozentig an die Vorgaben des Lehrplans 21 und der Schweizerischen Maturität.

Gymnasium

Die Neuen Stadtschulen sehen sich als Übergangsort für das universitäre Leben, das interne Gymnasium, weiterführende kantonale Schulen und natürlich auch den Einstieg in die Berufslehre. Entsprechend intensiv werden die Berufswahl und die Vorbereitung auf weiterführende Schulen in kleinen Gruppen gefördert. Eng begleitet werden die Zukunftspläne und die täglichen Herausforderungen in den 1:1-Coachings - dies wertschätzend und auf Augenhöhe.

Talentschule

Besonders geschätzt werden von den LernpartnerInnen und Eltern die Möglichkeit des autonomen Lernens, die digitale Begleitung des Schulstoffes, die Konzentration auf den Erwerb von Kompetenzen, die hohe Durchlässigkeit mit Blick auf die verschiedenen Leistungsniveaus, das regelmässige Coaching, das Erarbeiten von individuellen Lösungen, die Ganztagesstruktur sowie der familiäre Charakter der St. Galler Privatschule. Die Nähe zum Bahnhof (5-minütiger Fussmarsch) und die Bushaltestelle unmittelbar vor der Schule am Rosenberg vereinfachen den selbständigen Schulweg auch für junge LernpartnerInnen.

Was unsere Lernpartnerinnen und Lernpartner über ihre Schule sagen.

Was Eltern über unsere Schule sagen.

Sabrina Hegner

Wil

Das wunderbar funktionierende Zusammenspiel von einerseits «vertrauensvollem Loslassendürfen» und andererseits «Eingebunden- und Informiertsein» in die Lernprozesse und die Persönlichkeitsentwicklung unseres Sohnes war und ist nicht nur für ihn, sondern auch für uns ein Glücksfall.

Judith und Eduard Landaal

St.Gallen

Als Mental Coaches glauben wir, dass Lernen am effizientesten und nachhaltigsten gelingt, wenn es von Interesse, Inspiration und Erleben gesteuert wird. Diese Ideen sehen wir an den Neuen Stadtschulen St.Gallen umgesetzt. Die Haltung des Teams ist voller Begeisterung, und die Liebe für gesundes Entwicklungspotenzial ist ebenso gross wie für persönlichkeitsfördernde Strukturen, Mut und Freiräume.

Claudia Huber

St.Gallen

Heute ist etwas passiert, was ich für ein persönliches Wunder halte. Mein Sohn Gil ging nie gerne zur Schule. Kämpfte mit Unlust. Frust. Stress.
Heute begegneten wir uns – er auf dem Heimweg, ich auch. Er springt über die Wiese. Strahlt mich an. Ich denke, er ist verliebt. Er UMARMT mich und sagt: Mama, ich habe das Diplom geschafft!!!
Ich danke dir, den Investoren, deinen Kolleginnen und Kollegen für den Mut, eine moderne Schule zu führen.